Chidori - 1000 Vögel
  Chidori
 

Chidori

 


Chidori oder auch Raikiri heißt zunächst nix weiter als 1000 Vögel (Blitz-Umrandung). Jedoch ist es eine besonders starke Ninjutsu Technik, die selbst gegen das starke Rasengan des Hokage der vierten Generation ankommt und ganze Felswände zerstören kann.

Bei der Anwendung werden zunächst die Fingerzeichen ( Ochse/Hase/Affe ) geformt und in einer Hand Chakra gebündelt, bis es selbst mit bloßem Auge sichtbar wird. Wenn in der Hand genügend Chakra gesammelt ist, erzeugt das Chakra, zusammen mit dem erzeugten Wind, einen Ton, der sich anhört, wie das Zwitschern von Tausenden von Vögeln. Daher wurde dieses Ninjutsu auch Chidori ( jap. 1000 Vögel genannt) obwohl es rein gar nix mit Vögel zu tun hat. Sobald Chidori aktiviert ist schimmert die Hand rundum in einem hellblauen Ton (der allgemeinen Chakrafarbe) der um die Hand kreist, so sieht es aus, als würde die Hand vollkommen von blauen Blitzen umgeben sein. Daher kommt auch der Spitzname Raikiri, was soviel heißt wie „Blitz-Umrandung“.

Da diese Attacke sehr anstrengend ist und viel Chakra verbraucht um dieses überhaupt in der Hand sammeln zu können, ist Chidori eine Attacke, die man nicht schnell hintereinander ausüben sollte. Daher ist es ein schneller, leistungsfähiger Vollendungsschlag, der aktiv als Waffe gegen den Gegner angewendet wird.

Um Chidori anwenden zu können muss der Körper jedoch zuvor starke Schnelligkeit erreichen um im Kampf mit guter Geschwindigkeit das Chakra auf die Hand zu bündeln und dann schließlich schnell einen einzigen, focusierten Punkt anzugreifen. Daher sind auch bisher nur zwei Menschen fähig, Chidori  anzuwenden: Kakashi Hatake und Sasuke Uchiha. Kein Wunder, da dies auch Besitzer des Sharingans sind und man ein gutes Auge braucht, um den Gegner frontal genau auf den focusierten Punkt zu treffen.

Kakashi Hatake war auch der Erfinder des Chidoris, das er zunächst nur dazu entwickelte, um durch Licht schneiden zu können. Es ist die einzige Attacke, die Kakashi original beherrscht, da er sonst sämtliche anderen Techniken mit seinem Sharingan kopiert.

Schließlich brachte er es Sasuke bei, als Kakashi ihn für das Finale der Chunninprüfung vorbereitete. Obwohl das „normale“ Raikiri nur über maximal eine Hand verbreitet ist, stellt sich in den Naruto-Shippuuden Folgen heraus, dass Sasuke während des Trainings bei Orochimaru das Raikiri perfektioniert hat und es nun über den gesamten Körper verteilen kann. 


 
 

© 2007-2008 Copyright by Chidori.de.tl
© by Masashi Kishimoto
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=