Chidori - 1000 Vögel
  Liebe
 

Naruto und Hinata

Naruto Uzumaki, der aufgeweckte und oft vorlaute Junge aus der Ninja-Akademie, und Hinata Hyuga, das ruhige und schüchterne Mädchen. Eigentlich ein Paar, dass unterschiedlicher nicht sein kann, doch vielleicht würden die beiden gerade deshalb so gut zu einander passen.
Schon in der Ninja-Akademie hatte Hinata großes Interesse an Naruto, da sie immer wieder sein Durchhaltevermögen und seinen Mut bewunderte. Dennoch scheint dem Paar ein beschwerlicher Weg bevorzustehen: Hinata, viel zu schüchtern, um die Wahrheit vor Naruto Preis zu geben und Naruto, viel zu kaotisch, um Hinatas Gefühle zu erkennen. Doch mit Naruto als Ausnahme sind Hinatas Gefühle nicht übersehbar. So wissen ihre Teamkollegen Kiba und Shino schon lange, weshalb das Hyuga-Mädchen kaum ein Wort in seiner Anwesenheit hervor bringt oder sogar in Ohnmacht fällt. Auch wenn Naruto viel an Hinata liegt und Hinata Naruto sogar liebt, scheint er schwer für beide zu werden, zusammen zukommen. Und dennoch: „Gegensätze ziehen sich an“.


Sasuke und Sakura

Schon vor der Ninja-Akademie war für Sakura eins klar: Sie will Sasuke. Sogar so sehr, dass die ihr Äußeres nur seinetwegen verändert und sich die Haare wachsen lies und sich sogar von ihrer besten Freundin Ino trennte. Sasuke, der beliebteste und beste Junge aus der Schule und dazu noch sehr gut aussehend, hält von dem „Zickenterror“ der Mädchen allerdings nicht viel und verbringt seine Zeit lieber mit Training. Dennoch sucht Sakura ständig seine Nähe. Als die zwei schließlich mit Naruto in ein Team kommen, sieht Sakura ihre Chance. Doch noch immer scheint Sasuke nicht viel für sie zu empfinden. Die Situation scheint sich jedoch ein wenig zu wandeln und Sasukes Gefühle lassen sich ein wenig mehr erahnen, als Team 7 während der Chunnin-Auswahlprüfung im Wald des Schreckens auf Orochimaru und seine Handlanger treffen. Denn plötzlich entfacht in Sasuke das Bestreben, Sakura, die beim Versuch ihn und Naruto zu verteidigen verletzt wurde, zu rächen. Auch als Sakura nach dem Finale der Chunnin-Prüfung von Gaara angegriffen wird, gibt Sasuke alles daran sie zu retten, nicht nur, weil sie in seinem Team ist. Dennoch scheint etwas zwischen ihnen zu liegen, was ein Zusammensein verhindert: Sasukes Verlangen nach Macht. Selbst Sakuras Liebesgeständnis, als Sasuke das Dorf verlassen will, macht Sasuke nicht sonderlich viel aus, dennoch kann man nicht behaupten, dass Sakura ihm egal erscheint.
Obwohl der zukünftige, vielleicht gemeinsame Weg des Paares noch nicht in Sicht ist, lässt sich nur abwarten, wie sehr Sakura nach all den Jahren noch um ihre Liebe kämpft. Denn auch in Naruto-Shippuuden ist ihre Liebe beim Wiedersehen nicht erloschen.


Shikamaru und Temari

Shikamaru schien schon immer von jeder weiblichen Person genervt. Egal, wer es war. So hatte es auch einige Male den Anschein, als sei ihm die Emanzipation ein Dorn im Auge: Ausgerechnet er muss in jedem Kampf gegen „ein Mädchen“ kämpfen. Ein wahrer Alptraum für Shikamaru. Dazu kommt, dass bei ihm zu Hause die Rollen klar verteilt sind: der Vater ist der Pantoffelheld, die Mutter der keifende Chef. "Das einzige, was ich will, ist eine Frau und ein paar Kinder und möglichst nichts Nerviges, so wie meine Mutter. Doch das macht es nur noch sonderbarer, dass Shikamaru sich gerade für ein besonders selbstbewusstes und starkes Mädchen zu interessieren scheint: Temari. Ein Beweis scheint er auch vor allen Augen bei der Chuunin-Prüfung zu geben. Denn obwohl er Temari im Kampf besiegt, gibt er auf um sie weiter kommen zulassen. Auch in Naruto-Shippuuden sieht man die beiden immer öfter zusammen, wenn auch nicht als Paar. Es zeigt sich zwischen den zweien immer wieder und so offensichtlich es nach dem Timeskip auch erscheinen mag, auch wenn die beiden es nicht zugeben, scheinen sie eines der wahrscheinlichsten Pärchen aus Naruto zu sein.


Asuma und Kurenai

Asuma und Kurenai scheinen von Anfang an ein Paar zu sein. Obwohl es zunächst keinmal bewiesen ist, sind sie oft zusammen zu sehen. Als die beiden zufällig auf Kakashi treffen und dieser die beiden nur scherzhaft darauf anspricht, wird Kurenai sofort rot und sucht nach Erklärungen dafür, dass sie mir Asuma zusammen auf Kakashi trafen.  Doch ist es schon am Anfang der Serie ziemlich klar, dass beide etwas für den anderen empfinden. Nach dem Timeskip ist allerdings klar, dass Kurenai und Asuma geheiratet haben und Kurenai schwanger ist. Die beiden sind also 100%ig ein Paar. Als Asuma starb, versprach Shikamaru ihm, dass er von nun an auf Asumas Frau und Kind aufpassen werde.

 

 

 
 

© 2007-2008 Copyright by Chidori.de.tl
© by Masashi Kishimoto
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=