Chidori - 1000 Vögel
  Wer ist Madara?
 


Wer ist Uchiha Madara?!?

 

 

Lange rätselte man über die mystische Gestalt des Uchiha Madara. Das erste mal richtig ins Gespräch kam sie, als Kyuubi in Naruto´s Geist erzählt ( Shippuuden-Episode 1 ), dass dieser der erste Träger des Namens Uchiha war und dass er so finsteres Chakra wie Sasuke´s zuvor nur bei Madara sah.

In einem von Jiraya´s Gesprächen wird erklärt, dass Madara der Gründer des Uchiha-Clan ist, ebenso wie einer der Gründer Konohas. Später wurde er jedoch vom 1. Hokage im „Tal des Endes“ („Valley of the end”), in dem auch Naruto´s und Sasuke´s Kampf statt fand, getötet.

Die Legende besagt, dass die Attacken des neunschwänzigen Fuchses auf das Dorf Konoha eine Naturkatastrophe sei, das all seine Taten von Gott selbst befohlen seien. Jiraya ist jedoch der Meinung, dass dies alles heraufbeschoren wurde und der Neunschwänzige nur Befehlen unterlag, den Befehlen der einzigen Person, die zu jeder Zeit, wenn der Fuchs auftauchte, die Kontrolle gehabt haben könnte und gelebt haben könnte: Uchiha Madara.

 

 

 

Mehr war über ihn lange leider nicht bekannt. Doch als Sasuke auf Itachi trifft, scheint die finale Aufklärung in Sicht zu sein: Schon zuvor gab es Gerüchte über Madara (Einige sind der Meinung, dass Madara der Anführer der Akatsuki ist, vielleicht in der Gestalt von Tobi, der auch über das Sharingan verfügt. Außerdem lassen auch die Worte „My power.... Uchiha Madara´s power....” auf eine solche Interpretation schließen), doch nun wissen wir endlich mehr über ihn:

 

Uchiha Madara war der erste Träger des Names Uchiha. Er war außerdem ein Mann der nicht nur sehr stark war sondern auch über unglaubliche Unsterblichkeit verfügte. Seine Mutter war eine junge Frau aus dem Hyuga-Clans, was auch seine außerordentlichen Fähigkeiten der Augen erklärt. Seine Fähigkeiten sowie die seines jüngeren Bruders. Beide Brüder waren schon in ihrer Jugend gleich. Sie waren gleich stark und klug, im Kampf kam es stehts zu einem Unentschieden. Schon bald hatten sie nicht nur ihr Sharingan im Griff sondern auch die Kraft des Mangekyou Sharingans. Da sie beide durch dieses Jutsu allen anderen haushoch überleben waren, übernahmen sie schnell den Uchiha-Clan und der ältere Bruder (Madara) wurde ihr Anführer. Ihm wurde jedoch bald klar, dass das sagenumwogene Mangekyou Sharingan auch seinen Preis hatte: er wurde wegen der häufigen Anwendung blind. Sämtliche Maßnahmen halfen nicht, ihn aus der Dunkelheit zu befreien und so trieb der Wahnsinn in dazu, die Augen seines Bruders zu stehlen und somit ein nie endendes Sharingan zu erlangen.

Durch solch enorme Macht, die alleine Madara zugestanden war, übernahm er schnell die Kontrolle über jeden Shinobi des Clans. Er schloss sich mit dem Senju-Clan zusammen und gründete mit dessen Anführer, der später als erster Hokage bekannt werden sollte, ein Dorf, das Dorf hinter den Blättern (Konoha). Doch schon bald stritten sich die beiden um das Dorf und die Polizei und es kam zwischen ihnen am „Tal des Endes“ („Valley of the end“) zum Kampf. Niederlage für Madara. Der erste Hokage herrschte weiterhin über Konoha.

Madara hingegen gründete eine neue Organisation: die Akatsuki, eine Organisation die hinter der Macht der Bijuus her ist und diese kontrollieren will. So wie Madara auch vor 12 Jahren den Neunschwänzigen beim Angriff auf Konoha kontrollierte, so wie Madara auch heute noch der Kopf der berühmtberüchtigten Akatsuki ist....Tobi.


 

 
 

© 2007-2008 Copyright by Chidori.de.tl
© by Masashi Kishimoto
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=